AS 63 4T Honda

 

Der Wiesenmäher powered by Honda für mittlere Grashöhen mit allem Komfort

Mähen und zerfasern zugleich. Dank des Kreuzmessersystems schneidet und zerkleinert der AS 63 4T Honda mühelos auch hohen Bewuchs. Für die dafür notwendige Leistung kommt der Honda GXV-160 Motor mit 163 ccm und einer Maximalleistung von 4,3 PS auf. Wird ein Hindernis übersehen, sorgt die getrennte Motor- und Messerwelle für optimalen Motorschutz. Der Variomatic-Antrieb ist stufenlos und garantiert Geschwindigkeiten von 1,8 – 3,8 km/h. Der leistungsstarken Honda-Motor, der stufenlose Antrieb und eine Schnittbreite von 61 cm ermöglicht Flächenleistungen bis zu 2.300 m² pro Stunde. Aufwuchshöhen bis zu 80 cm bewältigt der AS 63 4T Honda problemlos. Das Übersetzungsverhältnis von 1:13,44, das durch das Antriebsreduktionsgetriebe erreicht wird, sorgt für ein selbständiges Bremsen und somit eine konstante Geschwindigkeit des Wiesenmähers bei Bergabfahrten jeglicher Steigung. Hangtauglich ist der AS 63 4T Honda außerdem dank der bei Aktivierung des Fahrantriebs permanenten und zu 100% gesperrten Differenzialsperre. So wird die Traktion und Sicherheit am Hang erhöht.

Sichere, einfache und komfortable Bedienung

Mit drei Bedienhebel werden die Parkbremse, die Differenzialsperre, der Fahrantrieb und die Messerkupplung betätigt. Die Differenzialsperre wird automatisch bei der Aktivierung des Fahrantriebs zugeschaltet. Ihre permanente Sperrung wird erst durch Abschalten des Fahrantriebs aufgebhoben. Auch die automatische Parkbremse sorgt für Sicherheit. Sie rückt automatisch ein, wenn der Fahrantriebshebel losgelassen wird. Dadurch bleibt der Wiesenmäher stehen, nicht nur auf der Ebene sondern auch am Hang. Die einzelnen Funktionen können komfortabel bedient werden, da der Führungsholm über einen V-Lenker verfügt. Sowohl seitlich als auch in der Höhe lassen sich der Lenker und Holm werkzeuglos verstellen. Außerdem werden Vibrationen dank „VibartionProtect“ gedämpft.