AS 625 KM

 

Der Kreiselmäher für gehobene Ansprüche mit 2-Gang Fahrantrieb

Effiziente Futterherstellung mit dem AS 625 KM. Durch sein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und dem sehr wartungsarmen Betrieb erreicht der AS 625 KM eine effiziente Wirtschaftlichkeit bei der Futterherstellung. Ausgestattet mit einer Schnittbreite von 62 cm sind Flächenleistungen bis zu 1.600 m² pro Stunde möglich. Darüber hinaus sorgt der Briggs & Stratton Motor der 850 E Series mit seinen 190 ccm und einer maximalen Motorleistung von 5,5 PS für ausreichend Leistungsreserven. Der Fahrantrieb beim AS 625 KM verfügt über zwei Vorwärtsgänge zwischen denen per Umlegen des Antriebsriemens geschalten werden kann. Somit stehen 2,0 km/h und 2,7 km/h als Antriebsgeschwindigkeit zu Verfügung. Ebenso ist für schwieriges Gelände oder für mehr Traktion das Hinterraddifferenzial manuell sperrbar.

Das Trommelmähwerk-Prinzip

Durch das Trommelmähwerk-Prinzip wird das Gras sauber abgeschnitten und nicht zerfasert. Somit eignet sich dieses hervorragend als Futtermittel für Tiere. Dieses Prinzip besteht einmal aus der Mähtrommel an der die Messer befestigt sind und dem Gleitteller. Beim AS 625 KM sind an der Mähtrommel 4 Wendeklingen pendelnd angeschraubt. Beim Auftreffen auf ein Hindernis weichen diese nach hinten aus. Dadurch wird eine Beschädigung der Klingen nach Möglichkeit verhindert. Der Gleitteller ist unterhalb der Mähtrommel angebracht. Dieser sorgt für eine optimale Anpassung der Mähtrommel an die Bodenbedingungen und bestimmt gleichzeitig die Schnitthöhe. In dieser Kombination mäht der Kreiselmäher Grashöhen bis 30 cm. Das gemähte Gras wird seitlich in Schwadform abgelegt. Dadurch wird der Abtransport des Schnittguts komfortabler und einfacher. Für ein komfortables Arbeiten lässt sich der Führungsholm individuell auf die Arbeitshöhe anpassen. Zudem ist der Führungsholm klappbar und der Wiesenmäher ist mit seinen 67 kg Gesamtgewicht auch mit dem Auto (Kombi) transportierbar.